Infos zu HIV und Corona

Es gibt bisher keine Anzeichen dafür, dass Menschen bei funktionierender HIV-Behandlung durch eine Coronavirus-Infektion besonders gefährdet sind. Es gibt dazu allerdings auch noch keine Daten. Für alle Menschen – mit oder ohne HIV – sind die wichtigsten Maßnahmen zum Schutz vor Corona das gründliche und regelmäßige Händewaschen mit Seife und die Reduzierung sozialer Kontakte.

Ältere Menschen und Menschen mit Begleiterkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Asthma und Diabetes mellitus haben ein erhöhtes Risiko für einen schwereren Verlauf einer Coronavirus-Infektion.

Hier findet ihr weitere Infos zum Thema HIV und Corona.

Links:
https://www.aidshilfe.de/aidshilfe-infos-corona
https://www.hivandmore.de/aktuell/2020-03/corona-und-hiv.shtml
https://magazin.hiv/2020/02/28/coronavirus-und-hiv/ https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/specific-groups/hiv.html?deliveryName=USCDC_1046-DM23497